Kinder- und Jugendgynäkologie

Kinder- und Jugendgynäkologie

Die Kinder- und Jugend-Gynäkologie füllt die Lücke, die lange in der Betreuung von gynäkologischen Erkrankungen, Symptomen und Problemen bei kleinen und heranwachsenden Mädchen bestand.

Die Sprechstunde wird von den Mädchen und ihren Eltern gemeinsam oder aber von den Jugendlichen alleine besucht.

Mit Jugendlichen findet zunächst einmal ein Gespräch statt. Die frauenärztliche Untersuchung steht nicht im Mittelpunkt. Geht es um die Diskussion der Verhütung, dann ist vor dem Alter von 21 Jahren meist gar keine Untersuchung notwendig.

Kindergynäkologische Untersuchung

Wenn für Ihre Tochter eine kindergynäkologische Untersuchung ansteht, so müssen Sie hinsichtlich der Untersuchung nicht beunruhigt sein. Viele Mädchen werden uns auch in jungem Alter vorgestellt; die meisten wegen Ausfluss, Juckreiz oder Zeichen vorzeitiger Entwicklung.

Mit entsprechendem Wissen und genügend Erfahrung ist es möglich, auch jungen Mädchen eine altersentsprechende frauenärztliche Untersuchung anzubieten. Vielfach genügt allein das Hinschauen, um eine Diagnose zu stellen; nur selten findet eine vaginale Untersuchung statt.

Die meisten Kinder reagieren auf gynäkologische Themen sehr interessiert und wenig ängstlich.
Zur Begutachtung des Scheideneingangs nehmen die Mädchen, nachdem die Ärztin ihnen die Untersuchungsposition erklärt hat, auf der Liege oder dem gynäkologischen Stuhl Platz. Ganz kleine Mädchen dürfen sich auch auf den Schoss ihrer Mutter setzen.

Sind weitere Untersuchungsschritte nötig, so werden auch diese zuerst in Ruhe erklärt. Schmerzen sind bei der Untersuchung nicht zu befürchten. Wenn die Patientin es wünscht, so kann sie die Untersuchung mit einem Handspiegel mit verfolgen. Viele Mädchen finden dies recht interessant.


Copyright © 2019 Frauenpraxis am See

Frauenpraxis am See
Alpenstrasse 1
6004 Luzern

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - Web: www.fpamsee.ch - Impressum

  • Dr. med. Marina Etienne-Turchi: Tel.: +41 41 410 70 66
  • Dr. med. Anne-Catherine Girard Netzer: Tel.: +41 41 410 50 03

  • Dr. med. Stefanie Amann: Tel.: +41 41 410 67 27